Methoden

Die modernen Therapieverfahren vereinen jeweils unterschiedlichste Strategien, Techniken und Methoden. Das konkrete therapeutische Vorgehen wird immer individuell an Ihre aktuelle Situation und Wünsche angepasst. Ausgangspunkt sind in jeder von uns durchgeführten Behandlung Ihre aktuellen Schwierigkeiten, für deren Lösung die unterschiedlichen Therapieverfahren jedoch verschiedene Erklärungen und Strategien bereithalten. Zu einer psychotherapeutischen Behandlung gehört auch eine selbständige Weiterführung und Umsetzung der erarbeiteten Lösungswege im Alltag. 

Im Folgenden möchten wir nur einen kurzen Überblick über die hauptsächlich eingesetzten Therapiemethoden in unserer Praxis geben:

Die Verhaltenstherapie

Die Verhaltenstherapie konzentriert sich v.a. auf aktuelle Schwierigkeiten und auf zu erarbeitende konkrete Verhaltens- und Erlebensveränderungen. Dieses Verfahren berücksichtigt hierbei auch Ihre bisherigen persönlichen Erfahrungen, da diese für die Entstehung und Aufrechterhaltung der Problematik als wesentlich erachtet werden.

Bei der Behandlung von Kindern und Jugendlichen werden –je nach Alter der Kinder- auch die Eltern mehr oder weniger stark mit einbezogen. Kinder im Vorschul- und Grundschulalter können Verhaltensänderungen noch nicht selbständig im Kopf behalten und es bedarf daher für den Erfolg der Therapie einer kontinuierlichen „Hilfestellung“ durch die Eltern.

Die tiefenpsychologisch-fundierte Psychotherapie

Die tiefenpsychologisch-fundierte Psychotherapie geht davon aus, dass bestimmte biografische Erfahrungen, besonders in der Kindheit und Jugendzeit, zu unbewussten Konflikten und auch zu psychischen Beeinträchtigungen und Symptomen führen können. Die emotionale Bearbeitung dieser Probleme und Konflikte innerhalb des therapeutischen Settings kann die Symptome erheblich bessern oder beseitigen.

Die systemische Therapie

Die systemische Therapie interessiert sich für interpersonelle Konflikte und Kommunikationsstörungen und nutzt die gewonnenen Erkenntnisse für die Behandlung von seelischen Beschwerden. Durch die Fokussierung auf zwischenmenschliche Beziehungen eignet sie sich besonders für die Bearbeitung von Interaktionsstörungen und die Lösung von Beziehungskonflikten, z.B. innerhalb eines Paar- oder Familiensystems.


© Dr. Bernd Abendschein & Dipl.-Psych. Isabella Abendschein ∙ Eberbacher Str. 62 ∙ 68259 Mannheim ∙ info(at)praxis-abendschein.de